Sie sind hier: Startseite » Energie sparen

Energie sparen

Hintergrund

Wir leben in einer Zeit, in der wir für die unterschiedlichen Geräte in unserem Alltag eine große Menge an Strom und Energie verbrauchen. Da der Strom, als auch andere Energiequellen immer teurer werden, ist es gut, sich nach alternativen umzuschauen.
Als technisch interessierter Mensch habe ich einige Sachen ausprobiert und selbst in Betrieb. Meine Erfahrungen in diesem Bereich möchte ich gerne weitergeben.

Das Energiesparkonto

Energiesparkonto

Schaffen Sie sich einen Überblick über Einsparmöglichkeiten!

Das Energiesparkonto ist ein Service der co2online gemeinnützige GmbH und wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Entwickelt wurde das Konto von der SEnerCon GmbH.
co2online engagiert sich seit 2003 für den Klimaschutz. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft hilft privaten Haushalten, ihren Heizenergie- und Stromverbrauch zu senken und damit CO₂-Emissionen zu reduzieren. Die Themen reichen dabei von der wärmetechnischen Modernisierung von Gebäuden bis zum Stromsparen im Alltag. Dafür entwickelte co2online gemeinsam mit der SEnerCon GmbH verschiedene Online-Beratungswerkzeuge. Mit diesen interaktiven EnergiesparChecks können Verbraucher herausfinden, ob ihr Energieverbrauch die Umwelt unnötig belastet und welche individuellen Schritte sie zum Energie sparen unternehmen können. Die 1992 gegründete SEnerCon berät Unternehmen in Energiefragen, evaluiert Klimaschutz-Projekte und führt Gebäudeenergieberatungen durch.

Zum Energiesparkonto: https://www.energiesparkonto.de

Ökostrom beziehen

Naturstrom

100% Ökostrom, Guter Preis

Grüner Strom aus Deutschland – nachhaltig und ausgezeichnet

NATURSTROM bietet Privatkundinnen und Privatkunden 100 Prozent Ökostrom aus Deutschland. Unser grüner Strom aus Wind und Wasser stammt von Betreibern kleiner und mittelgroßer Öko-Kraftwerke, die unabhängig von Kohle- und Atomindustrie sind. Pro Kilowattstunde fördert NATURSTROM den Ausbau erneuerbarer Energien im Privatkundentarif mit 1 Cent netto – mehr als alle anderen Ökostromanbieter. Dafür wird naturstrom seit 1999 mit dem Label "Grüner Strom", dem hochwertigsten Ökostromlabel, zertifiziert. Unser Stromprodukt naturstrom wurde bereits mehrfach vom Magazin Ökotest ausgezeichnet und war Testsieger bei Stiftung Warentest.

Zu Naturstrom: http://www.naturstrom.de

Alfa Mix Waschmaschinen Stromspar Vorschaltgerät

Alfa Mix

Das kleine Vorschaltgerät hilft perfekt um Warmwasser und Strom zu sparen.

Warum das Vorschaltgerät ALFA MIX?
Strom sparen
In nahezu jedem Haushalt steht mindestens eine Waschmaschine. Nur bei einer Kaltwäsche bleibt der elektrische Heizstab aus. Für jede Warmwäsche wird mit Strom das Wasser auf die entsprechende Temperatur erhitzt. Das ist teuer, da eine Kilowattstunde Strom mit fast 26 Cent berechnet wird. Die Wärme aus einer Öl- oder Gasheizung kostet dagegen nur ca. 8 Ct je kWh (Stand Jan. 2013). Bis zu 90 % der gesamten Energie wird beim Waschen zum Aufheizen des Wassers verwendet. ALFA MIX reduziert den Stromverbrauch Ihrer Waschmaschine im Schnitt um 50 %. Ein 4-Personen-Haushalt kann damit bis zu 300 kWh Strom im Jahr einsparen.

Umwelt schonen
ALFA MIX entlastet dabei die Umwelt um ca. 168 kg an schädlichen CO2-Abgasen (Strommix, 2011; Quelle UBA), bzw. einer entsprechenden Menge an gefährlichen radioaktiven Abfällen, denn 1 kWh weniger Strom bedeutet im Kraftwerk 3-4 kWh weniger Primärenergie aus Kohle, Öl, Gas oder Atom.

Nachhaltige Wärme nutzen
Die größten Einsparungen ergeben sich, wenn Wärme aus nachhaltigen Quellen wie Sonne und Holzpellets verwendet wird. Die Einspeisung von solar erwärmtem Wasser in die Waschmaschine erhöht zudem die Energieausbeute Ihrer Sonnenkollektoren und macht den Einsatz von Solarenergie noch wirtschaftlicher.

Mein Tipp
Noch mehr Strom lässt sich durch den Anschluss der Geschirrspülmaschine an Warmwasser einsparen. Für die kontrollierte Wärmeversorgung Ihrer Spülmaschine gibt es den ALFA MIX GS - auch in der Variante Autostart.

Hier können Sie den Alfa Mix kostengünstig bestellen: http://www.gruenspar.de